MARTINA ROVENA CZERAN

 

geboren in Hamburg

Lehre als Fotografin in Giessen

Studium der Architektur an der TH Damstadt, Abschluß Dipl. Ing.

Studium der Kunstgeschichte an der J.W. Goethe Universität Frankfurt

Seminare Sommerakademie Salzburg, Institut für Farbendynamik und europ. Kunstakademie Trier

Mitglied des BBK Frankfurt und des Kunstvereins Bad Homburg Artlantis e.V.

Ausstellungen seit 1996

 

EINZELAUSSTELLUNGEN (Auswahl)

2016 Altes Rathaus Marköbel

2016 Weilburger Stadt- und Bergbaumuseum

2015 Rathaus Königstein

2011 Bibliothek Bad Homburg

2011 Taunus Galerie Bad Homburg

2008 Artrium Bruchköbel

2005 Historisches Rathaus Hochstadt

2004 Galerie Storkower Bogen Berlin

2003 Galerie Damenbau, Staatspark Fürstenlager Bensheim-Auerbach

2001 Stadtgalerie Herrenberg

2001 Galerie Art-Ischocke Lörrach

 

GEMEINSCHAFTSAUSSTELLUNGEN (Auswahl)

2016 Kunstmesse PulArt Emmerich

2015 Stadt- und Bergbaumuseum Weilburg

2015 Kunstverein Walkmühle Wiesbaden

2015 Kunstraum 44 Kelkheim

2015 B.AGL Kunstmesse Berlin

2013-2015 Galerie Freiraum Kunstlager Lörrach

2015 Internationale Kunstmesse Osnabrück

2004-2015 Galerie Artlantis Bad Homburg

2011, 2013, 2014 Messe Frauenmuseum Bonn

2013 Galerie Artrium Bruchköbel

2013 Kunstmesse Pulheim

2013 Frauenwelten Bibliothek Bad Homburg

2010-2012 Paulskirche Frankfurt

2010 Niederrhein. Kunstmesse Preußen-Museum Wesel

2008 Heussenstamm-Stiftung Frankfurt

2006 Kunstraum Mato

2003 Fondazione D´Ars Galleria 9 Colonne/Spe Mailand

2002-2003 Banca Popolare di Milano, Bologna, Monza

2002-2003 W. Kempf Haus Wiesbaden-Naurod

2002 Galerie Böhner Mannheim

2002 Kunstmesse Salzburg

2000-2008 Künstlerkries Kelkheim + Forum Zauberberg Ruppertshain

 

PREISE

2015 Kunstpreis der Stadt Weilburg

2006 Forum Kunstpreis der Stadt Usingen

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Martina R. Czeran